+49 28 32 - 34 14 info@schraven-solar.de

Funktionsweise eines BHKW

Ein Brennstoff, zum Beispiel Gas, wird in einen Verbrennungsmotor geführt und verbrannt. Die bei diesem Prozess frei werdende Energie (Wärme) wird in Bewegungsenergie umgesetzt. Sie treibt einen Generator an, der Strom erzeugt.

Auch dabei entsteht wiederum Wärme. Im Unterschied zu klassischen Großkraftwerken entsteht diese jedoch vor Ort und kann direkt genutzt werden da kilometerlange Leitungswege entfallen.

Ein einfaches Prinzip: Kraft-Wärme-Kopplung

Das typische BHKW nutzt die bei diesem Prozess entstehende Wärme, indem sie sie in einem Wärmetauscher verarbeitet und in einen externen Kreislauf (Heizkörper, Fußbodenheizung, etc.) überführt. Damit können Räume (z.B. im Einfamilienhaus) beheizt und Warmwasser aufbereitet werden.

Die eingesetzte Primärenergie wird also doppelt genutzt. Deshalb ist ein BHKW so effizient. Man spricht hierbei auch von einem hohen Wirkungsgrad.


Blockheizkraftwerke von EC-Power

Kraft und Wärme gekoppelt – das ist einfach genial, das ist XRGI®EC-Power 

Das XRGI® von EC POWER – ein dezentrales Energiesystem nach dem Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung, für die Erzeugung von Strom und Wärme. Es nutzt die Brennstoffe äußerst effizient (bis zu über 96%). Das entlastet die Umwelt und senkt Ihre Energiekosten spürbar.

Die XRGI Blockheizkraftwerke von EC-Power gibt es in verschiedenen Leistungsklassen:


Die ausdauernden Modelle XRGI 6 & 9

Die „kleinen“ BHKW des Herstellers „EC-Power“ sind das XRGI 6 (6 kWp) bzw. das XRGI 9 (9kWp). Durch den neu- entwickelten Motor haben Sie einen Wartungsintervall von 10.000 Betriebsstunden. Das XRGI 6 und das XRGI 9 erreichen einen Gesamtwirkungsgrad von 93%. Mit optionaler Brennwertnutzung erreichen Sie sogar einen noch höheren Gesamtwirkungsgrad.

XRGI 6 Informationen

XRGI 9 Informationen

 


Der Klassiker: XRGI® 15

Das XRGI® 15 eignet sich z. B. für größere Hotels, landwirtschaftliche Betriebe oder Pflegeheime. Mit einem Gesamtwirkungsgrad von 92  % (ohne Brennwertnutzung) konnte es seine Wirtschaftlichkeit und Qualität bereits tausenden zufriedenen Kunden unter Beweis stellen.

Dafür wurde das XRGI® 15 schon mehrfach ausgezeichnet.

XRGI 15 Informationen


Das Kraftpaket: XRGI® 20

Das XRGI® 20 erreicht einen Gesamtwirkungsgrad von 96 % (ohne Brennwertnutzung). So viel Effizienz wurde mit dem Umweltzeichen „Blauer Engel“ ausgezeichnet. Seine Vorteile spielt es im Einsatz in Objekten wie Krankenhäusern oder Stadtwerken aus.

XRGI 20 Informationen

In unserem Showroom in Kevelaer können Sie ein Blockheizkraftwerk von EC-Power live erleben.

Noch Fragen? Sprechen Sie uns an oder vereinbaren Sie einen Termin


BlueGEN- Die Brennstoffzelle der Firma Solid Power

Die Brennstoffzelle BlueGEN  produziert gleichzeitig Strom und Wärme. Allerdings hat Solidpower ihren Fokus auf die Stromerzeugung gelegt.

Anders als bei herkömmlichen KWK-Anlagen wird die Energie nicht durch Verbrennung erzeugt, sondern durch eine chemische Reaktion. Dadurch kommt sie an einen Gesamtwirkungsgrad von bis zu 85%.

Das „kleine Kraftwerk“ kann das komplette Jahr betrieben werden, da Sie im Vergleich mit Ihren „Brüdern“, den BHKW, eher wenig Wärme erzeugt. Über das Jahr produziert die Zelle ca. 13.000 kWh Strom und ca 5.000 kWh Wärme.

Für Sie lohnt sich das Produkt ab einem Stromverbrauch von ca 8.000 kWh.

 


neoTower-Das BHKW von RMB

Das „kleinste“ Produkt, der neoTower Living mit 2kW elektrische Leistung und 5,3 kW thermische Leistung hat einen Wartungsintervall von ca 15.000 Stunden, was in etwa 2 Jahre entspricht.

Ebenfalls lassen sich Projekte in der Größe von 50 kW elektrischer Leistung und 100 kW thermischer Leistung realisieren.

Die Geräte arbeiten mit Leistungsmodulation. Das bedeutet, wird weniger Strom benötigt, fährt das Kraftwerk ebenfalls die Heizleistung herunter.

Selbst das Leistungsstärkste Kraftwerk hat nur die sehr kompakten Einbaumaße von rund 2,2m x 0,8m mit einer Höhe von 1,7m.

Technische Informationen neoTower LIVING 2 kW

Technische Informationen neoTower S 5 kW – 7,2 kW

Technische Informationen neoTower M 11 kW- 21 kW

Technische Informationen neoTower M+ 25 kW – 30 kW

Technische Informationen neoTower L  50 kW